Bogenschießplatz

Bogensport - Konzentration - Körperspannung

Die Kinder lernen hier spielerisch das intuitive oder auch traditionelle Bogenschießen. Eine intuitiven Methode des Bogenschießens, die ohne Visier und andere technische Hilfsmittel auskommt. An erster Stelle stehen der Spaß und die Erfolgserlebnisse.

Die Kinder haben zumeist schon nach kurzer Einweisung in grundlegende Abläufe des Bogenschießens Erfolg beim Treffen der Zielscheibe. Die Faszination darüber, wie sie nur mit der eigenen Körperkraft und dem Holzbogen einen Pfeil über eine mehr oder weniger große Entfernung ins Ziel bringen können, um gegebenenfalls einen Luftballon platzen zu lassen, ist groß und lässt die die Kinder die dabei notwendige Konzentration und Anstrengung aufkommen. Die Kinder erleben auf natürliche Art ihre Selbstwirksamkeit. Über die Entfernung des Schützen zum Ziel lassen sich die Erfolgserlebnisse auch für den Ungeübten steuern.

Die Kinder lernen ruhiger zu werden, sich zu konzentrieren, Kraft einzusetzen, ihren Körper zu spüren, ihrer Intuition zu vertrauen und sie haben viel Spaß. Ihre Selbstwahrnehmung und ihr Selbstbewusstsein werden geschult.

Der spielerische Wettbewerb mit Gleichaltrigen motiviert und schult soziales Lernen.