Zwischen Himmel und Erde

Neues Alpinmuseum in Spital am Pyhrn!

Wie denken und fühlen Extrembergsteiger? Was braucht es für eine Besteigung der höchsten Gipfel? Wie sehen die 8000er von oben aus? Im neuen Alpinmuseum, des Vereins für Kultur und Geschichte, „Zwischen Himmel und Erde - Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er“ in Spital am Pyhrn kann man ab sofort in die Welt der 8000er eintauchen. Schirmherrin der Ausstellung ist die gebürtige Spitalerin und Extrembergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner. In Original-Tagebuchauszügen gibt sie Einblick in ihre ganz persönlichen Bergerlebnisse. Für Gänsehaut wird im Erlebnisraum gesorgt, Adrenalin spürt man am acht Meter hohen K2-Kletterturm. Eine eigens konzipierte App führt Wanderbegeisterte von Hütte zu Hütte. Geübte Sportler gehen von dort weiter auf den Gipfel des Großen Pyhrgas.

Das Museum wurde vom Verein für Kultur und Geschichte in Zusammenarbeit mit

Zwischen Himmel und Erde
Gerlinde Kaltenbrunner und die Welt der 8000er

Stiftsplatz 1
4582 Spital am Pyhrn
Telefon: +43 7563 249-99
Fax: +437563249-20
E-Mail: info@weltder8000er.at
Web: www.welt-der-8000er.at
Verein für Kultur und Geschichte
Stiftsplatz 1
4582 Spital am Pyhrn